Messe geht auch bequem und einfach

Messe geht auch bequem und einfach
9. März 2018

  • Lekkerland macht das Bestellen und Informieren rund um die Hausmessen noch einfacher
  • Im Mittelpunkt steht dabei der digitale Ordersatz
  • Die Frühjahrsmessen beginnen am Wochenende in Dortmund

Ein Messebesuch – das bedeutet Stress und Hektik? Eine Jagd nach den besten Angeboten? Das muss nicht so sein, wie die Lekkerland Hausmessen in diesem Jahr beweisen wollen. Unter der Überschrift „Messe geht auch convenient“ soll der Messebesuch für die Kunden so angenehm und bequem wie möglich sein. Die bundesweite Veranstaltungsreihe startet am Wochenende in Dortmund (alle Termine unten).

Besonders praktisch ist dabei der digitale Ordersatz: Er bietet Lekkerland Kunden unter anderem die Möglichkeit, sich schon vier Wochen vor Messebeginn über Neuheiten und Aktionen zu informieren. Nur die Bestellung ist erst auf der Messe möglich. Entspannung finden Kunden dort zudem bei einer Massage oder im Bistro-Bereich mit Lounge-Charakter.

„Der Alltag vieler Shopbetreiber ist hektisch genug. Wir von Lekkerland wollen es ihnen so einfach und bequem wie möglich machen, mit unseren Lösungen und Produkten dauerhaft erfolgreich zu sein. Das gilt natürlich auch für die Hausmessen“, sagt Stefan Heß, der in seiner Funktion als Head of Trade Marketing Shared Services bei Lekkerland in Deutschland unter anderem für die Hausmessen verantwortlich ist.

Geordert wird (fast) nur noch digital

Neben Gelegenheiten zur Entspannung bieten die zehn Lekkerland Hausmessen auch 2018 die Möglichkeit, Trends und Neuheiten kennenzulernen, Geschäftspartner zu treffen und von tollen Messeangeboten zu profitieren. Außer über Neuheiten und Bestseller verschiedener Industriepartner können sich Messebesucher über Konzepte, Dienstleistungen und Produkte von Lekkerland informieren: von Kaffee- und Bistro-Konzepten über den Webshop bis hin zu den Eigenmarken.

Der im Herbst 2016 eingeführte digitale Ordersatz hat bei den Lekkerland Hausmessen den Papierordersatz inzwischen weitgehend abgelöst. Eine wachsende Zahl der Kunden ist es gewohnt, Bestellungen digital aufzugeben und sich online über Neuheiten und Angebote zu informieren, beispielsweise im Webshop Lekkerland24.de. Deshalb baut Lekkerland das Portfolio der digitalen Tools und Lösungen kontinuierlich aus. Auch dadurch vereinfacht das Unternehmen das Bestellen und Informieren für seine Kunden.

Termin Stadt Veranstaltungsort
9.3./10.3.2018 Dortmund Westfalenhalle
16.3./17.3.2018 Bremen Messe Bremen
23.3./24.3.2018 Augsburg Messe Augsburg
6.4./7.4.2018 Wiesbaden/Wallau Ardek-Center
20.4./21.4.2018Nürnberg Nürnberg Messe
7.9./8.9.2018Mainz/Wallaunoch offen
14.9./15.9.2018UlmUlm-Messe
28.9./29.9.2018 HannoverEilenriedehalle
11.10./12.10.2018Düsseldorf Mitsubishi Electric Halle
19.10./20.10.2018 Schkeuditz (Leipzig)Globana Trade Center

Über Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG

Der Erfolg unserer Kunden ist unsere Motivation.

Das erfolgreiche Unternehmen Lekkerland hat sich zum Ziel gesetzt, der bevorzugte 360-Grad-Konzeptanbieter für alle Kanäle der Unterwegsversorgung und alle Aspekte des Convenience-Geschäfts zu sein. Lekkerland ist daher weit mehr als ein Großhändler. Ganzheitliche Shopkonzepte gehören ebenso zum Angebot wie individuelle Logistik- und Supply-Chain-Lösungen. Lekkerland betreut deutschlandweit rund 55.000 Verkaufspunkte und hat topaktuelle Marken und Eigenmarken im Sortiment. Zu den Kunden zählen Tankstellen, Kioske, Convenience-Stores, Bäckereien, Lebensmitteleinzelhändler und Quick Service Restaurants. Lekkerland beschäftigt deutschlandweit rund 2.700 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016 betrug der Umsatz 7,7 Milliarden Euro.

Lekkerland.de

Downloads zum Thema

Lekkerland Hausmesse Leitmotiv 2018

Lekkerland Hausmesse Leitmotiv 2018 JPG | 1846 KB

Speichern
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Ansprechpartner

Frau Janine Hoffe

Frau Janine Hoffe
Director Corporate Communications


+49 2234 1821-184
+49 2234 1821-480
janine.hoffe@lekkerland.com

Lekkerland AG & Co. KG
Europaallee
57 50226 Frechen

Download als PDF vCard-Export