UNITI und Lekkerland verlängern Kooperation zur Weiterentwicklung des Shopgeschäfts an Tankstellen

UNITI und Lekkerland verlängern Kooperation zur Weiterentwicklung des Shopgeschäfts an Tankstellen
8. August 2019

  • Strategische Kompetenzpartnerschaft im Bereich „Shop & Convenience“ vorzeitig verlängert
  • Foodservice und Schulungen zählen zu den Schwerpunkten der Zusammenarbeit

Lekkerland und UNITI, der Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen, setzen ihre gemeinsamen Aktivitäten zur Weiterentwicklung des Shopgeschäfts an Tankstellen fort. Die beiden Partner gaben heute die vorzeitige Verlängerung ihrer seit 2016 bestehenden strategischen Kompetenzpartnerschaft bekannt. Die Zusammenarbeit war ursprünglich auf fünf Jahre angelegt und wurde nun bis 2025 verlängert. Zu den Schwerpunkten der Kooperation zählen die Bereiche Foodservice und Schulungen.

„Die wachsende Nachfrage nach Unterwegsversorgung ist für den Tankstellenmittelstand zugleich Chance und Herausforderung. Die bisherige Zusammenarbeit hat gezeigt, dass das umfassende Know-how und die vielfältigen Serviceleistungen von Lekkerland unsere Mitglieder dabei unterstützen, die Wachstumspotenziale zu nutzen und sich der Herausforderung – in Form des zunehmenden Wettbewerbs – erfolgreich zu stellen“, sagt Elmar Kühn, Hauptgeschäftsführer der UNITI. „Deshalb blicken wir positiv auf die langfristige Fortsetzung dieser Partnerschaft.“

„Lekkerland hat sich seit seiner Gründung als Partner des Tankstellenmittelstands verstanden. Deshalb freuen wir uns, dass wir diese Partnerschaft nun erneut festigen und weiterhin gemeinsam die Zukunft erfolgreich gestalten wollen“, sagt Patrick Steppe, CEO der Lekkerland AG & Co. KG. Stefan Punke, Vice President National Sales der Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG, ergänzt: „Im Dialog mit den UNITI-Mitgliedern erhalten wir wertvolle Einblicke in Themen und Entwicklungen, die Tankstellenbetreiber beschäftigen. Zugleich profitieren wir von der UNITI-Expertise auch in Bereichen, die nicht zur Kernkompetenz von Lekkerland zählen.“

Gemeinsame Weiterbildungsangebote

Im Rahmen der weiteren Zusammenarbeit wird Lekkerland die UNITI-Mitglieder dabei unterstützen, ihr Kaffee- und Bistro-Angebot bei Bedarf an die heutigen Erwartungen von Verbrauchern anzupassen. Dafür bietet Lekkerland ihnen ganzheitliche Lösungen an, die von der Lieferung aller notwendigen Produkte über die Gestaltung des Bistro-Bereichs bis zur Ausstattung mit Maschinen, Werbematerialien und Zubehör reichen. 

Einen weiteren Schwerpunkt der Kooperation bilden Schulungen. Zukünftig ist unter anderem eine enge Zusammenarbeit zwischen den Weiterbildungseinrichtungen beider Partner geplant, der UNITI-Akademie sowie der jüngst eröffneten Convenience Foodservice Akademie von Lekkerland.

 

Über UNITI

Der UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e. V. besteht seit 1927. Er bündelt die Kompetenzen bei Kraftstoffen, im Wärmemarkt und bei Schmierstoffen und repräsentiert rund 90 Prozent des organisierten Mineralölmittelstandes in Deutschland.

Täglich kommen etwa 4,5 Millionen Kunden an Tankstellen der UNITI-Mitgliedsunternehmen. Die Verbandsmitglieder beliefern 115 Bundesautobahntankstellen und betreiben fast 6.100 Straßentankstellen, das sind über 40 Prozent des Straßentankstellenmarktes. Mit etwa 3.700 freien Tankstellen sind bei UNITI zudem fast 75 Prozent der freien Tankstellen organisiert. Die Marktanteile der Verbandsmitglieder betragen bei Diesel- und Ottokraftstoffen über 40 Prozent, beim Autogas rund 42 Prozent.

Die über 1.000 Mitgliedsfirmen von UNITI erzielen einen jährlichen Gesamtumsatz von rund 35 Milliarden Euro und beschäftigen rund 80.000 Arbeitnehmer in Deutschland.

 

Über Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG

Wir sind der Spezialist für den Unterwegskonsum.

Lekkerland ist der Spezialist für den Unterwegskonsum. Die Vision des Unternehmens ist es, „Your most convenient partner“ für seine Kunden zu werden – der beste Partner, den sie haben. Lekkerland beschäftigt deutschlandweit rund 2.700 Mitarbeiter und betreut etwa 58.700 Verkaufspunkte. Zu den Kunden zählen Tankstellenshops, Kioske, Convenience-Stores, Bäckereien, Lebensmitteleinzelhändler und Quick Service Restaurants. Im Geschäftsjahr 2018 betrug der Umsatz rund 6,9 Milliarden Euro.

 

Pressekontakte

Lekkerland AG & Co. KG
Janine Hoffe
Tel:  +49 2234 1821-184
E-Mail:  janine.hoffe@lekkerland.com
www.lekkerland.de

 

UNITI
Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e. V.
Hauptgeschäftsführer RA Elmar Kühn
Tel: +49 30 755 414-300
E-Mail:  info@uniti.de
www.uniti.de

Downloads zum Thema

Vetragsverlängerung

Vetragsverlängerung JPG | 731 KB

Speichern
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Ansprechpartner

Frau Janine Hoffe

Frau Janine Hoffe
Director Corporate Communications


+49 2234 1821-184
+49 2234 1821-480
janine.hoffe@lekkerland.com

Lekkerland AG & Co. KG
Europaallee
57 50226 Frechen

Download als PDF vCard-Export